Montagmorgen und der Kopf will den Kater noch nicht gehen lassen. Das Wochenende war einfach viel zu kurz für die ganzen Feste, die gefeiert werden mussten. Da hilft nur ein gutes schwedisches Frühstück mit frischem Brot, Mayonnaise, Ei, Shrimps und Dill – wahlweise auch mit eingelegtem Hering süßsauer. Genannt Schwedenhappen. So gut, dass man es fast zum Sonntagsfrühstück erklären kann.

Text: Katja Zimmermann / Bild: Katja Zimmermann