Cocktailmixer

Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, einen Cocktail mit Tortilla Chips zu machen? Nein? Wir auch nicht, darum waren wir ziemlich gespannt, als uns Pringles zu einem Cocktail Workshop nach London eingeladen hat, in dem sich jeder Drink um eine Sorte ihrer Knabbereien drehen sollte.

Der Workshop fand in der Londoner Bar Dirty Bones statt, die wir schon vorher wegen ihrem gnadenlos guten Food ins Auge gefasst hatten. Mit dabei waren Flo vom Stuttgarter Blog Uberding und unser Bar-Chef Chris, der uns in den folgenden Stunden zeigte, wie man shaked, mixed, Infusions macht und was in einem richtig guten Cocktail auf keinen Fall fehlen darf – Ach ja, und ganz nebenbei waren wir auf unserer London-Tour auch noch Teil eines Weltrekords! Am nächsten Tag haben wir nämlich ziemlich verkatert neben der Tower Bridge gestanden und auf Kommando 525 Piñatas zerschmettert. Aus denen flog ökologisch einwandfreies Bio-Konfetti und Flo und ich haben vor lauter Entzücken sogar den Kater und den fiesen Wind vergessen und uns einfach wie die Schneekönige über zerstörte gelbe Eselchen und geknackte Weltrekorde gefreut.

Aber zurück zum Cocktail mixen. Wichtigste Learnings des Abends waren zum einen: Vom Shaken bekommt man Muskeln in den Oberarmen, vom Minze zerstossen in den Unterarmen. Zum anderen ist Katharina eine Schwachmotte und braucht beide Hände zum Shaken, Flaschen durch die Gegen werfen, funktioniert auch noch nicht. Dafür kann sie probieren wie ein Weltmeister und denkt sich unheimlich kreative Namen für Drinks aus.

Cocktailshaker

Außerdem: Die Dirty Bones-Barkeeper können weit mehr als nur Drinks mischen, die Jungs sind kreativ und echt auf Zack. Das haben sie dann auch beim Ausarbeiten unserer speziellen Pringles Tortilla Cocktails noch einmal gezeigt. Natürlich haben wir euch die Rezepte nach Hause geschmuggelt, viel Spass beim Nachmachen!

THE BIG O

The Big O

40ml  Finlandia Vodka

10ml  Kamm & Sons (Ein englischer Bitter)

40ml Karotten Sorbet (Eine elegante Fusion aus Karrotten, Ingwer und Orange)

30ml Tomatensaft

Eine Prise Tajin Gewürz

Garnitur: Pringles Original

 

Zubereitet wird der Big O wie eine Bloody Mary, wichtige Ausnahme: Im Gegensatz zum Original wird mit Eis geshaked.

HURRICANE SOUR

Hurricane Sour50ml Bacardi Superior Rum

20ml Eisweiß

25ml Limettensaft

25ml Zuckersirup

5ml Sahne

5 Sour Creme Pringles

 

Zunächst die Pringles zerstossen, dann die anderen Zutaten hinzugeben und richtig feste shaken, sodass das Eiweiß gut durchgeschüttelt wird. Doppelt abseihen, in einem Sour-Glas servieren und mit einem Spritzer Bitter garnieren.

THE GURKEN

The Gurken

50ml El Jimador Blanco Tequila

20ml Limettensaft

15ml Zuckersirup

1 Handvoll Gurkenstückchen

5 Nacho Cheese Tortilla Pringles

50ml Prosecco

 

Die Chips und die Gurken zerstossen, Limettensaft und Tequila hinzugeben und schütteln, was das Zeug hält. In ein Glas mit Crushed Ice füllen und mit Prosecco aufgiessen. Mit Gurkenstreifen garnieren.

HOT GIMLET

Chili Gimlet

50ml Hausgemachte Infusion aus Bombay Saphire Gin und Spicy Chilli Tortilla Pringles

50ml Rose’s Lime Cordial

1/4 frische Limette

frischer Koriander

 

 

Gin und Lime Cordial mit Eis shaken, in ein Martini Glas geben, ein Viertel frische Limette ausdrücken und mit dem leicht angeschlagenen Koriander garnieren.

 

 

Text und Bilder: Katharina Flick

  • In Zusammenarbeit mit Pringles -