Gold Fever Toddy_Titel

Im Advent ist die Zeit, in der man mit der Familie zusammenkommt, alle Freunde an einen Tisch holt und gemütlich zusammensitzt. Statt dem immer gleichen Glühwein haben wir uns in diesem Jahr gleich zwei heiße Wintercocktails mit Rum überlegt. Guten Rum bekommt ihr im Spirituosenhandel oder Online z.B. bei Rum & Co. Bei so viel karibischer Power kann der Glühwein einpacken!

Rum Hot Chocolate

 

Zutaten für die Schokolade:

2 TL brauner Authentic Carribean Rum (z.B. Brugal Ron Anejo 5 Jahre) | 160g Dunkle Schokolade (mind. 70% Kakao)  | Eine Prise Salz | 500ml Milch | 1 TL feiner Kristallzucker | 50ml Espresso | 50ml Wasser

Zutaten für die Schlagsahne:

50ml Schlagsahne | 2 TL Milch | 1,5 TL feiner Kristallzucker | 20g Dunkle Schokolade (mind. 70% Kakao)

Zubereitung: Zunächst die Schlagsahne mit Milch und Zucker in ein hohes Gefäß geben und steif schlagen. Die Mischung im Kühlschrank zwischenlagern. Die dunkle Schokolade hackt ihr am besten mit einem großen Messer und gebt sie dann mit dem Salz und dem Wasser in einen Kochtopf: Bei geringer Hitze und dauerndem Rühren schmelzen lassen. Wenn die Schokolade schön cremig ist, Milch und Zucker unter Rühren dazugeben. Die Masse zum Kochen bringen und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nun den Rum und Espresso dazugeben und weitere 2 Minuten köcheln. Die Mischung in einen Glasbecher füllen und einen Löffel Schlagsahne daraufgeben. Mit geraspelter Bitterschokolade servieren.

Gold Fever Toddy 

 

Zutaten:

200ml goldener  Rum (z.B. Mount Gay Rum Eclipse Gold) | 400ml Ginger Beer | 1 Bio-Limette | 1 Bio-Orange | 1 Zitrone 2 | Zimtstangen | frisch geriebene Muskatnuss | 3 Nelken | Ein Bar- oder Teesieb

Zunächst 200ml Rum, die Zeste einer halben Limette, die Schale einer Orange und den Saft einer halben Zitrone in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. 400ml Ginger Beer hinzugeben und bei geringer Hitze köcheln lassen. Zwei Zimtstangen, frisch geriebene Muskatnuss und drei Nelken hinzugeben. Den Cocktail ordentlich durchziehen lassen und nach Geschmack nachwürzen. Die Mischung dann mit dem Teesieb in eine Servierschüssel abseihen. In einem Glasbecher servieren und mit einer Zimtstange und Zitronenzeste garnieren.