Coq au Vin

Zu einem gemütlichen Adventsmenü gehört auch immer ein richtig schöner Wein und manchmal ist dieser sogar die Basis für das ganze Essen, wie im Falle unseres winterlichen Coq au Vin. Bei dem Gericht kommt es neben der Qualität bei Fleisch und Gemüse auch auf einen mit Bedacht ausgesuchten Wein an. Und weil wir mit dem Schneider Riesling einen so tollen Wein für dieses Gericht gefunden haben – und weil morgen der dritte Advent ist, verlosen wir zusammen mit dem Onlineshop Weine.de 2 Weihnachts-Wein-Pakete mit je 6 Flaschen des fruchtigen Schneider Rieslings. Wie ihr mitmachen könnt, lest ihr am Ende des Artikels, jetzt lassen wir euch erst einmal mit Katjas Coq au Vin Rezept das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Rezept Coq au Vin

1 große Poularde von etwa 1,4 -1,6 kg Gewicht | 200 g Karotten | 2 Zwiebeln | 1 – 2 Knoblauchzehen | 1 Bund Suppengemüse | 60 g durchwachsener Bauchspeck | 2 EL Öl zum Anbraten | Salz  & Weißer Pfeffer | 4 EL Mehl | 1 EL getrocknete Kräuter der Provence | 2 Lorbeerblätter | 200 g kleine ganze Champignons  | ½ Bund frische Petersilie | 1 Flasche Weißwein (Unser Tipp: Schneider Riesling)

Das Gemüse wird gewaschen und in gleich große Stücke geschnitten. Damit den Boden vom Römertopf bedecken. Den Knoblauch und die Zwieblen schälen, die Zwiebeln vierteln und den Knoblauch halbieren.

Die Poulardenteile mit einer Marinade aus Olivenöl, gepresstem Knoblauch, Zitrone, Salz und Pfeffer einreiben und auf das Gemüse in den Römertopf geben.

Den Wein öffnen, davon 500 ml über das Fleisch gießen und sich selbst ein Glas einschenke - Kochwein gehört schließlich auch dazu.

Den Topf schließen und für 55 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben. Zwischendurch immer mal wieder Flüssigkeit über das Fleisch gießen.

 

Wir eingangs verraten sind wir Teil eines Adventskalenders bei Weine.de und dürfen mit unserer Verlosung heute das 12 Türchen öffnen, damit folgen wir direkt auf die lieben Theres und Benni vom Blog gernekochen.

Um eines unserer 2 Weinpakete zu gewinnen, müsst ihr uns nur bis Montag, den 14. Dezember 24 Uhr verraten, zu welchem Gericht ihr diesen Wein kombinieren würdet.

IMG_5662

Ach ja, und für wen unser Wein noch nicht das richtige war, der kann sein Glück am 13. Dezember einfach bei unseren Kollegen von Captain Cork versuchen – da geht das Gewinnspiel nämlich weiter!  Wir wünschen euch viel Glück und eine wunderbare Adventszeit!

Mit freundlicher Unterstützung von weine.de.

Es gelten die allgemeinen Gewinnspielbedingungen.

Join the conversation! 47 Comments

  1. Ich würde wohl das Rezept ausprobieren.

    Antworten
  2. Ich liebe Birnen, Bohnen und Speck. Und was Deftig-Norddeutsches mit etwas Filigran-Süddeutschem wie diesem Wein au contraire zu “pairen”, das würde ich gerne ausprobieren!

    Antworten
  3. Zum Käsefondue wär der ein Traum ;)

    Antworten
  4. Zu einem leckeren Kaninchen mit Knoblauch und Gemüse :-)

    Antworten
  5. Hallo liebe Katharina,

    bei dir hört sich Coq au Vin so einfach an,
    hab mich nie damit befasst, weil ich dachte es sei komplizierter..;)
    Ich denke, das Rezept würde ich dann auch glatt ausprobieren,
    aber auch marinierte Hähnchenbrust in Senf-Weißweinsauce könnte ich mir gut vorstellen.
    Liebe Grüße,
    Alessia

    Antworten
    • Liebe Alessia, probier ihn auf jeden Fall einmal aus – ist gar nicht schwer und sehr lecker! Schick uns doch gerne mal ein Bild vom Ergebnis!

      Antworten
  6. Puh.. Riesling lässt sich mit so vielem kombinieren und die Weine von Markus Schneider sind einfach top. Ich liebe es im Sommer Riesling zum Salat und einer Quiche zu kombinieren, aber gerne auch mal mit einem asiatischen und etwas schärferen Gericht. Im Herbst/Winter passt Riesling auch toll zu und in eine Suppe!
    Beste Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

    Antworten
  7. ich habe so gar keine ahnung welcher wein am besten wozu passt. aber ich sag einfach mal, ich könnte mir vorstellen ihn zu nem schönen flammkuchen zu genießen.:-)

    Antworten
    • Klingt doch super! Flammkuchen sind immer lecker, besonders jetzt im Winter mit Ziegenkäse und Birne. Mjam!

      Antworten
  8. Ich würde den Wein direkt am 24.12. zum Weihnachtsdinner servieren, es gibt Fondue!

    Antworten
    • Liebe Susa, ein richtig schöner Festtagswein, das stimmt! Ich drücke dir die Daumen, dass das Los auf dich fällt! Katharina

      Antworten
  9. Wir planen an Weihnachten ein Fondue mit unserem neuen Raclette Grill. Dazu wäre der Wein super.

    Antworten
  10. Oh man, dein Coq au Vin sieht so lecker aus! Im Januar mache ich meinen Mädels aus dem Auslandssemester ein Nachtreffen, da wir in Frankreich waren wird natürlich gekocht. Dank dir weiß ich jetzt auch was ;-)
    Vor allem kann ich so auch endlich mal meinen Römertopf einweihen!
    Ich könnte den Riesling natürlich so wie du für mein Coq au Vin verwenden, aber das als Vorschlag etwas unkreativ ist, würde ich ihn zu einem schönen Stück Kabeljau mit kleinen Kartoffeln, grünen Bohnen und einer Weißwein-Sauce servieren. Ich kann mir vorstellen, dass der Riesling sich sowohl in der Sauce, als auch als Weinbegleitung sehr, sehr gut macht!

    Allerliebste Grüße
    Carlotta vom Foodblog “Cuisiner Bien”

    Antworten
    • Hallo liebe Carlotta, das klingt nach einem tollen Rezept und nach einem schönen Madelsabend. Die Daumen sind gedrückt! Alles liebe, Katharina

      Antworten
  11. Der Wein würde sicher ganz toll zu Ofenfisch und knackigen Kartoffelwürfeln passen.

    Antworten
  12. Den “König der Weißweine” würde ich wegen seiner Fruchtigkeit zu *pasta al vongole* geniessen, denn meine meine beiden *Lieblinge* harmonieren perfekt.

    Antworten
  13. Gerne nehme ich am Gewinnspiel teil. Wenn ich gewinne, trinken wir den Wein wohl zu einem Wiener Schnitzel.

    Antworten
  14. Ich liebe gratinierten Ziegenkäse auf einem Salatbett und genau dazu gäbe es diesen Wein. Viele Grüße und einen schönen Advent!

    Antworten
  15. Zu kleinen Auberginentürmchen, gefüllt mit pikantem Süßkartoffelmus und fruchtigen Granatapfelkernen… Wäre der Wein eine wunderbare Ergänzung..

    Antworten
  16. Zu diesem Wein würde ich ein Lachs-Carpaccio bevorzugen.

    Gruß Mella
    hoffentlich geht der Kommentar jetzt durch

    Antworten
  17. […] Morgen macht dann Katharina mit ihrem Flavour Magazin weiter, schaut doch mal was sich hinter der 12 […]

    Antworten
  18. Bei mir würde es den Riesling zu einer feinen Käseplatte geben. Simpel, aber sehr lecker.

    Antworten
  19. Zu leckeren Nudeln mit Meeresfrüchten !

    Antworten
  20. ich würde ihn zu Lachs tagliatelle nehmen :)

    Antworten
  21. Mmhh da gibt es verschiedene Möglichkeiten… Käsefondue, Raclette oder aber auch zum Zwiebelkuchen.

    Antworten
  22. Ich würde den Wein zusammen mit einer Räucherlachs-Lauch-Quiche genießen :)

    Antworten
  23. Ich würde den Wein gerne zu einer lachslasagne probieren.

    Antworten
  24. Ich würde einen Kabeljau in Folie packen, etwas Gemüse dazu, etwas Wein aufgießen und ab in den Ofen :-)

    Antworten
  25. Natürlich zu Riesling passt gut ein schönes Geschnätzeltes mit einer leichten Sahne-Riesling-Soße. Dazu dann Spätzle.

    Antworten
  26. Ich finde ein Risotto dazu richtig toll! Risotto Milanese – schön mit Riesling ablöschen und dann viel Safran rein.

    Antworten
  27. Dazu geht so einiges bestimmt sehr gut. Natürlich dein Gericht oder vielleicht Wolfsbarsch und Risotto passt bestimmt auch. Da geht so einiges :)

    Antworten
  28. Gegrillte Forelle! Aber Riesling passt ja zu soviel … Jetzt habe ich richtig Kopfkino und Hunger!
    Liebe Grüße, Pamela.

    Antworten
  29. Muscheln in Sahnesoße stelle ich mir in Kombi mit dem Wein sehr lecker vor.

    Antworten
  30. Vielleicht zu einem Gericht mit Sauerkraut. Viele. Grüße Antje

    Antworten
  31. Mit Riesling kenne ich mich aus.. Such wenn ich DEN erst noch kennenlernen muss… ebenso wie den Coq im Wein: den wollte ich schin immer einmal testen und habe mich bisher nich ran gewagt.. Mit dem Rezept wird das jetzt am 26. getestet!!

    Antworten
  32. Würde ihn wohl zum Weihnachtsessen (Schweinemedaillons in Senfsoße) kombinieren :)

    Antworten
  33. […] teilnehmen. Am morgigen Samstag wird das nächste Türchen auf dem Blog Flavourmagazin Berlin geöffnet und am Sonntag gibt es beim Weinmagazin Captain Cork leckere Großflaschen Wein zu […]

    Antworten
  34. Hallo liebe Katja, hallo liebe Katharina,

    mal abgesehen zum Coc au Vin (was im übrigen sehr lecker aussieht) würde der Riesling sicherlich auch super zu unserem traditionellen Weihnachtskarpfen passen. Dazu gibt es eine Meerettich-Soße und Schmorgemüse. Absolut lecker :-)

    Antworten
  35. Hallo und vielen Dank für dieses leckere Rezept und die tolle Verlosung! Ich würde den Wein zu unserem Mittagessen am Heiligabend versuchen – “Karpfen blau”. Da schmeckt ein Weißwein – und bestimmt auch ein Riesling – hervorragend dazu.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    Antworten
  36. Ich würde Kalbsschnitzel machen.

    Antworten
  37. Vielen lieben Dank an alle, die bei unserem Gewinnspiel mitgemacht haben, danke für die zahlreichen Rezeptideen und tollen Anregungen. Wir haben unsere beiden Gewinner jetzt im Losgefahren gezogen und werden sie gleich per E-Mail benachrichtigen. An dieser Stelle schon einmal Herzlichen Glückwunsch an Kristin & Christian und eine wunderbare Weihnachtszeit euch allen! Eure Katja & Katharina

    Antworten

Kommentar verfassen

Category

Food, Home, Rezepte

Tags